CGTN: China legt Vorschläge zur Förderung der globalen Entwicklung und zur Bewältigung wirtschaftlicher Schwierigkeiten vor

CGTN [Newsroom]
Beijing (ots/PRNewswire) – Anfang Oktober senkte der Internationale Währungsfonds in seinem Weltwirtschaftsausblick seine globale Wachstumsprognose für 2021 auf 5,9 Prozent und warnte vor einer hohen Unsicherheit bei der wirtschaftlichen Erholung. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: CGTN, übermittelt durch news aktuell