vbw kritisiert Vorgaben als praxisfern und bürokratisch / Brossardt: “Aufwand für die Unternehmen auf notwendiges Minimum beschränken”

vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. [Newsroom]
München (ots) – Anlässlich des Beschlusses im Bundeskabinett hat die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. das geplante Lieferkettengesetz scharf kritisiert und fordert erhebliche Nachbesserungen im weiteren Gesetzgebungsverfahren. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell