Über 300 Unternehmen und Organisationen schließen sich zusammen, um bei der Lösung einer humanitären Krise auf den Weltmeeren zu helfen

Neptune Declaration [Newsroom]
Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) – Globale Industrie- und Menschenrechtsführer, darunter A.P. Møller – Mærsk, BP, BW, Cargill, COSCO, DOW, Euronav, MISC, NYK, Rio Tinto, Shell, Trafigura, Unilever und Vale unterzeichnen die Neptune … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Neptune Declaration, übermittelt durch news aktuell