Corona-Krise belastet bayerischen Außenhandel im März – Brossardt: “Exporte der Automobil- und Zulieferindustrie um rund ein Viertel eingebrochen”

IBW Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft [Newsroom]
München (ots) – Der bayerischeAußenhandel ist im März 2020 stark eingebrochen. So sanken die Exporte gegenüber dem Vorjahresmonat um 10,2 Prozent und die Importe um 5,1 Prozent. “Dieser Rückgang war angesichts der weltweiten Ausbreitung des … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: IBW Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft, übermittelt durch news aktuell