Skyhawk Therapeutics gibt die Erweiterung seines Kooperationsabkommens mit Merck zur Erforschung und Entwicklung von Kleinmolekülen bekannt, die das RNA Splicing modulieren

Skyhawk Therapeutics [Newsroom]
Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire) – Skyhawk wird seine SkySTAR(TM)-Plattform einsetzen, um Wirkstoffkandidaten zu entwickeln, die auf mehrere Targets für Autoimmun- und Stoffwechselkrankheiten abzielen. Dafür hat Skyhawk Anspruch auf ca. 600 … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Skyhawk Therapeutics, übermittelt durch news aktuell